Vortrag und Gespräch

Freitag, 3. März 2023, 19 Uhr, Hippolythaus St. Pölten

Von Getsemani bis Golgota – Passion und
Kreuzestod Jesu aus historischer, medizinischer
und theologischer Sicht

Mag. Dr. Hans Mosser
Mediziner und Theologe

Eintritt: 8 €, für Vereinsmitglieder frei,
In der Pause Agape und Möglichkeit zum Gespräch

Dr. Hans Mosser

Hans Mosser bringt die Passionsberichte der Evangelien mit außerchristlichen literarischen, archäologischen und rechtsgeschichtlichen Quellen sowie mit heutigem medizinischen Wissen in Beziehung. Das Ergebnis verweist auf die Historizität von Passion und Kreuzestod Jesu und gibt Hinweise auf die konkrete Todesursache Jesu am Kreuz. Zugleich eröffnet ein solch historisch-anthropologisch-medizinischer Zugang zu Jesus von Nazareth einen Begegnungsraum mit ihm, der manche Abstraktheiten unseres Gottesbildes überwinden und so zu einer engeren Christusbeziehung führen kann.